Nutella-Kuchen

Nutella-Kuchen

Am 05. Februar war Welt Nutella Tag – und Konrads Geburtstag! Deshalb gab es natürlich keinen stinknormalen Geburtstagskuchen, sondern einen bei dem die wichtigste Zutat Nutella ist.

150g Butter | 120g Zucker | 3 Eier | 270g Nutella | 150g Mehl | 2tl Backpulver | 75g gemahlene Haselnüsse | 75g gemahlene Mandeln | 150ml Milch | 30g Raspelschokolade

Die Butter zunächst bei Zimmertemperatur weichwerden lassen. Anschließend Butter und Zucker schaumig verquirlen und nach und nach die Eier unterrühren. Nun den/die/das Nutella hinzufügen. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Backpulver, Haselnüssen und Mandeln vermischen und im Wechsel mit Milch zu der Nutella-Masse geben. Anschließend noch vorsichtig die Schokoladenraspeln unterrühren, damit sie erst im Ofen mit dem Teig verschmelzen.

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober- & Unterhitze ca. 50 Minuten lang backen. Am besten schaut man bereits ab 40 Minuten Backzeit ab und zu nach, wie der Kuchen gelingt.

Menü schließen