Kategorie: Allgemein

  • Pressefotos beim Parteitag der SPD Hessen

    Titelbild LPT 2022

    Am 7.5.2022 war ich als ehrenamtlicher Fotograf beim Landesparteitag der SPD Hessen unterwegs. Das war ein wirklich spannender Tag, weil auch die amtierende Innenministerin Nancy Faeser vor Ort war und auf der Bühne gesprochen hat. Dementsprechend waren auch viele andere Journalist:innen vor Ort, die natürlich alle versucht haben die besten Fotos zu machen. Obwohl ich […]

  • „Die Schilfgrüne Heulsuse“

    DKW Schnellaster

    Mit der Auto Bild Reisemobil von Februar/März 2022 feiern Lulu und ich eine Premiere: Unsere Fotos vom DKW Schnellaster haben es in eine echte Zeitschrift geschafft und füllen ganze sechs Seiten einer Reportage von Bernhard Schmidt. Das Magazin ist eine wirklich schöne Erinnerung an einen spannenden Tag. Mehr über den DKW Schnellaster gibt es nicht…

  • Stadt ohne Autos

    Seit der Lockdown vorbei ist, besteht der Straßenverkehr zwischen Wiesbaden und Kassel vor allem aus Staus. Das liegt in unserem Fall vor allem an einer kaputten Brücke. Es liegt aber auch an den unzähligen Autos von Pendlerinnen und Pendlern sowie den Massen an LKWs, die sämtliche Waren und Abfälle kreuz und quer durch Europa transportieren.…

  • Karl-Wilhelm-Fricke Preis 2021

    Vollkommen unerwartet wurde unser Roadtrip an die Grenze von der Bundesstiftung Aufarbeitung mit dem Karl-Wilhelm-Fricke Preis 2021 ausgezeichnet. Neben dem Hauptpreis, der an Dr. Gerd Koenen verliehen wurde, und dem Sonderpreis an Deoder.org, wurden wir für unseren ungewöhnlichen Ansatz ausgezeichnet, mit dem wir versucht haben das Thema DDR und Wiedervereinigung einem jüngeren Publikum näher zu bringen. Dank sinkender Corona-Infektionszahlen konnten…

  • Wiggly Worm – Musik für Roland

    Heute haben Lulu und ich in unserer Mittagspause mal etwas neues ausprobiert und ein Stück für Roland komponiert. Aber wer ist eigentlich Roland? Roland heißt mit vollem Namen Roland MT-32 und ist ein Sample basierter Synthesizer aus dem Jahr 1987. Er kann acht Instrumente Plus Schlagzeug gleichzeitig spielen und wurde ursprünglich vor allem als „Soundkarte“…

  • Nur 1.330 Kilometer bis zum Ziel

    Nach viel Wirrwarr mit .kmz, .kml und .gpx Dateien sowie stundenlangem Rumprobieren mit unterschiedlichen Apps haben wir es endlich geschafft unsere Route zu planen. Auch wenn es noch immer viele Unklarheiten und einige fehlende Unterkünfte gibt, wissen wir jetzt zumindest schon einmal wo wir entlang fahren. Außerdem haben wir festgestellt, dass es im Harz richtig…

  • Falten gegen das Virus

    Seit etwas mehr als einer Woche betreiben wir jetzt Social Distancing. Das Haus nur für notwendige Besorgungen und Spaziergänge zu verlassen ist manchmal ziemlich frustrierend. Wir würden gerne irgendwie helfen, aber leider sind wir weder Virolog*innen noch Ärzt*innen. Wir leisten also unseren Beitrag maßgeblich damit, dass wir zuhause bleiben und die Infektionsketten verringern. Trotzdem haben…

  • Stranded… Und das auch noch in Borken

    Vor gut zwei Wochen – als es mit Corana so langsam immer bedrohlicher wurde – sind wir mit dem Zug von Marburg nach Kassel gefahren. Obwohl wir gerne Zug fahren und in all den Jahren kaum schlechte Erfahrungen gemacht haben war uns klar, dass dies vorerst unsere letzte Zugfahrt würde. Ständig wurden Züge wegen des…

  • Schneller Laster goes Youtube

    Wir haben ja schon viel über unsere Ausflüge mit dem DKW Schnellaster geschrieben. Bei einer unserer Touren haben wir unser Kameraequipment mitgenommen und eine kleine Reportage über den Schnellaster gedreht. Das hat super viel Spaß gemacht! Wir haben vom Schnitt bis zur Musik alles selbst gemacht. Schaut doch mal rein und sagt uns, wie es…

  • Angekommen im Nirgendwo

    Gestern haben Lulu und ich einen kleinen Fotoausflug aufs Land gemacht. Es ist wirklich erstaunlich wie viele kleine Orte es im Marburger Umland gibt, von denen man zuvor noch nie gehört hat! Viele davon sind sogar wirklich schön! Einige der Orte scheinen aber auch in einem eher schlechten Zustand zu sein: Viele Häuser sind sanierungsbedürftig,…

  • Tissues

    Diese Woche habe ich mal etwas vollkommen neues ausprobiert: Ich habe an einer Song-Challenge von Andrew Huang und Moon Hooch teilgenommen. Diese bestand daraus ein Stück zu schreiben, das hauptsächlich aus Samples von Moon Hooch besteht. Ich habe bisher zwar noch nie mit Samples gearbeitet, aber die Gelegenheit mit solch außergewöhnlichen Saxofonisten zusammen zu spielen…

  • Aufgeräumt!

    Wir wagen einen neuen Neustart mit Omaelse: Neues Design, neue Struktur und hoffentlich auch neue Inhalte. Einerseits gibt es hier jetzt ein Protfolio über Lulus und meine Projekte und Fotos. Andererseits motiviert uns die neue Seite hoffentlich dazu wieder regelmäßig Musik zu machen und neue Dinge auszuprobieren. Wir sind gespannt was kommt.

  • Drei, Zwo, Mainz – Action!

    Wir sind jetzt schon seit einer Woche in Mainz und es wird Zeit Omaelse wiederzubeleben, um Eindrücke, Erfahrungen und vor allem unsere Fotos mit euch zu teilen. Vielleicht gibt es auch neue Musik, die wir mit ohne Instrumenten komponiert haben. #NoInstruments. Die ersten Tage Als wir vergangenen Sonntag nach einer unkomplizierten Fahrt in unserer Übergangsheimat…

  • Up! in die Berge

    Am Dienstag haben wir uns vom Mittelmeer und dem affigen Felsen verabschiedet und unseren Up! in die Berge gequält. Nachdem wir bei Marbella die Autobahn verließen fuhren wir über enge Serpentinen bis nach Ronda. Dabei merkten wir zum ersten Mal, dass wir die Berge hier vielleicht unterschätzt haben, denn die kurvigen Passstraßen sind nicht ganz…

  • La línea de la concepcion

    Die Stadt mit dem schwer auszusprechenden Namen – von uns daher kurz und bündig nur La Linea genannt – ist der weniger populäre Nachbar Gibraltars. Beide Städte werden nur durch die Landesgrenze und den Flughafen von Gibraltar von einander getrennt. Hier auf der spanischen Seite befindet sich auch unser Hotel für die Dauer unseres Aufenthaltes…

  • Gibraltar – 2

    Nachdem wir uns am vorherigen Tag bereits schon einmal in Gibraltar orientiert hatten, nahmen wir uns am Sonntag die Gipfelbesteigung vor. Wir hatten uns gegen die Auffahrt mit der Seilbahn und geführte Touren per Bus entschieden und machten uns so ausgerüstet mit einem Stadtplan auf eigenem Fuß auf den Weg nach oben. Unsere selbst gewählte…

  • Gibraltar – 1

    Nachdem wir gesternmorgen Casares verlassen haben, erreichten wir nach rund einer Stunde Fahrt über traumhaft schöne Straßen durch die Berge und einen kurzen Sprint auf der mautpflichtigen AP-7, was uns immerhin 95 Cent kostete, eines der Hauptziele unserer Reise: La Linea, was direkt an Gibraltar, den Flughafen und den „Big Rock“ grenzt, sich jedoch noch…

  • Casares

    Gestern haben wir unseren kleinen Up weg von der Küstenstraße und auf die staubigen Bergstraßen geführt. Es ging immer weiter nach oben und hinter jeder Windung eröffnete sich ein neuer, atemberaubender Ausblick über Felshänge, Bergwiesen und Olivenbäume. Plötzlich hatten wir unser Ziel erreicht: ein in den Fels gebautes weißes Städtchen, mit engen, steilen Gassen und…

  • Marbella

    Von Málaga aus sind wir heute mit unserem wunderbaren Mietwagen nach Marbella gefahren. Unser Auto, ein mausgrauer VW up, fährt gut und scheint als kleines Reisemobil hervorragend geeignet. Es ist klein, wendig, geräumig und halbwegs schick. Allerdings geht es nicht sonderlich „up“ und man fragt sich manchmal, ob VW tatsächlich einen Motor in die Karre…

  • Málaga. Etappe eins in Andalusien.

    Gestern sind wir von Dortmund aus nach Málaga geflogen, wo wir die vergangenen beiden Tage verbracht haben und unsere andalusienreise beginnen. Obwohl viele Reiseführer von der Stadt abraten, ist es hier unglaublich schön: Sonne, blauer Himmel, Palmen, Meer! Dazu viel gutes Essen, niedrige Preise und eine wunderbar instand gehaltene Altstadt mit Straßen aus Marmor, lauschigen…

  • Hurra, es gibt einen neuen Beat of the Week!

    Nach einer unglaublich langen und anhaltenden Durststrecke habe ich es endlich mal wieder geschafft ein kurzes Stück Musik zu komponieren und hochzuladen. Warum es in den vergangenen Wochen dauernd nicht geklappt hat, weiß ich selbst nicht so genau. Ich hab immer wieder angefangen und neues probiert, aber geworden ist das alles nichts. Vermutlich fehlte mit…

  • Beat of the Week #67.2

    Lang hat es gedauert, aber hier kommt nun endlich neue Musik. Die ersten Ideen für das Stück habe ich bereits am 09.November entwickelt und aufgenommen; der Tag nach der Trump-Wahl. Dementsprechend waren die ersten Ansätze emotional stark aufgeladen und klangen fast militärisch. Glücklicherweise ist davon im Endergebnis nicht mehr viel übrig geblieben…      

  • Ankündigung: Oma Else’s Schwalbenprojekt geht Online!

    Oma Else fährt zwar nicht im Hühnerstall Motorrad, aber sie baut eine Simson Schwalbe auf. Bis sie sich mit der Rückkehr der ersten Zugvögel im Frühling auf die Straße wagt, muss jedoch noch eine Menge Arbeit getan werden! Wie die Schwalbe schlüpft könnt Ihr in den nächsten Monaten hier auf dem Blog verfolgen. Ich habe mir vorgenommen, meine Fortschritte…

  • Ausstellung: ohne Kaffee geht das nicht!

    Anlässlich seines 22. Geburtstags zeigt die Ausstellung „ohne Kaffee geht das nicht!“ einen bunten und vielseitigen Ausschnitt der Werke des Kasseler Künstlers Johannes Schmidt (Jojo). Seine Werke zeigen neben düsteren und morbiden Gestalten der Nacht auch ausdrucksstarke Portraits von Freunden, humorvolle Karikaturen, Skizzen technischer Ideen und Erfindungen sowie allerlei Buntes und Abstraktes. Die Ausstellung findet vom 26. – 28.…

  • Beat of the Week #54

    Nach einer viel zu langen Pause und einigen vergeblichen Fehlversuchen kommt hier endlich wieder ein Beat of the Week. Ich hoffe, mein kreativer Durchhänger ist nun vorbei…

  • Beat of the Week #43

    Der Beat of the Week von dieser Woche ist eine Hommage an einen sehr begabten Keyboarder, mit dem ich einige Jahre zusammen Musik machen durfte; aber jetzt wohl nicht mehr. Diejenigen, die ihn kennen, werden sicherlich einige Zitate erkennen und verstehen. All die anderen können leider nur hören und sich wundern. Aber das ist ja…

  • Beat of the Week #40 – Back to the Future

    Heute ist also Zukunft, oder etwa nicht? Ich habe es leider nicht geschafft mich mit den Helden aus Zurück in die Zukunft II persönlich zu treffen, weshalb hier meine ganz persönliche Hommage an Marty McFly und  Dr. Emmett Brown kommt. Es dürfen sich auch alle  anderen Zeitreisenden des Universums geehrt fühlen, falls es welche gibt! (Vielleicht Dr. Who?) Nehmt euch in…

  • Oktobercover

    Wir haben uns in den letzten beiden Wochen sehr intensiv mit dem Song Avenir von Louane beschäftigt und in mühsamer Kleinarbeit ein Cover aufgenommen. Hier kommt das Ergebnis:   Mitwirkende: Luisa Neurath – Vocals Silvio Nardi Tironi – Trumpet Konrad Schmidt – Saxophone, Bass, Recording Die Originalversion des Songs könnt ihr euch hier anhören:  

  • Soundtrack Remake: Scrapped #3 (eigentlich #2)

    2 Grüße an alle! Die letzten Wochen waren etwas turbulent und deswegen ist das dritte Remake immer noch nicht fertig. Was ich aber bislang geschafft habe war die Verfeinerung des Orchesterparts im zweiten Stück des Soundtracks. Es klingt jetzt hoffentlich etwas authentischer und nicht mehr so ganz nach eingespieltem VST. Info zum Stück: Meine Aufgabe…

  • Beat of the Wekk #36(.4)

    Hallo Freunde, Omaelse hat sich einen Urlaub verdient! Woran ich das merke? Nunja, für das aktuelle Stück habe ich insgesamt 4 Anläufe gebraucht… Deswegen habe ich mich entschlossen erst einmal eine Sommerpause einzulegen, weshalb das der letzte Beat of the Week vor der Sommerpause wird. Ich werde die Zeit natürlich nutzen um neue Pläne zu schmieden und Ideen…