Wiggly Worm – Musik für Roland

Heute haben Lulu und ich in unserer Mittagspause mal etwas neues ausprobiert und ein Stück für Roland komponiert. Aber wer ist eigentlich Roland? Roland heißt mit vollem Namen Roland MT-32…

Weiterlesen

Nur 1.330 Kilometer bis zum Ziel

Nach viel Wirrwarr mit .kmz, .kml und .gpx Dateien sowie stundenlangem Rumprobieren mit unterschiedlichen Apps haben wir es endlich geschafft unsere Route zu planen. Auch wenn es noch immer viele…

Weiterlesen

Falten gegen das Virus

Seit etwas mehr als einer Woche betreiben wir jetzt Social Distancing. Das Haus nur für notwendige Besorgungen und Spaziergänge zu verlassen ist manchmal ziemlich frustrierend. Wir würden gerne irgendwie helfen,…

Weiterlesen

Schneller Laster goes Youtube

Wir haben ja schon viel über unsere Ausflüge mit dem DKW Schnellaster geschrieben. Bei einer unserer Touren haben wir unser Kameraequipment mitgenommen und eine kleine Reportage über den Schnellaster gedreht.…

Weiterlesen
Angekommen im Nirgendwo
DCIM100MEDIADJI_0063.JPG

Angekommen im Nirgendwo

Gestern haben Lulu und ich einen kleinen Fotoausflug aufs Land gemacht. Es ist wirklich erstaunlich wie viele kleine Orte es im Marburger Umland gibt, von denen man zuvor noch nie…

Weiterlesen

Tissues

Diese Woche habe ich mal etwas vollkommen neues ausprobiert: Ich habe an einer Song-Challenge von Andrew Huang und Moon Hooch teilgenommen. Diese bestand daraus ein Stück zu schreiben, das hauptsächlich…

Weiterlesen

Aufgeräumt!

Wir wagen einen neuen Neustart mit Omaelse: Neues Design, neue Struktur und hoffentlich auch neue Inhalte. Einerseits gibt es hier jetzt ein Protfolio über Lulus und meine Projekte und Fotos.…

Weiterlesen

Drei, Zwo, Mainz – Action!

Wir sind jetzt schon seit einer Woche in Mainz und es wird Zeit Omaelse wiederzubeleben, um Eindrücke, Erfahrungen und vor allem unsere Fotos mit euch zu teilen. Vielleicht gibt es…

Weiterlesen

Up! in die Berge

Am Dienstag haben wir uns vom Mittelmeer und dem affigen Felsen verabschiedet und unseren Up! in die Berge gequält. Nachdem wir bei Marbella die Autobahn verließen fuhren wir über enge…

Weiterlesen

La línea de la concepcion

Die Stadt mit dem schwer auszusprechenden Namen - von uns daher kurz und bündig nur La Linea genannt - ist der weniger populäre Nachbar Gibraltars. Beide Städte werden nur durch…

Weiterlesen

Gibraltar – 2

Nachdem wir uns am vorherigen Tag bereits schon einmal in Gibraltar orientiert hatten, nahmen wir uns am Sonntag die Gipfelbesteigung vor. Wir hatten uns gegen die Auffahrt mit der Seilbahn…

Weiterlesen

Gibraltar – 1

Nachdem wir gesternmorgen Casares verlassen haben, erreichten wir nach rund einer Stunde Fahrt über traumhaft schöne Straßen durch die Berge und einen kurzen Sprint auf der mautpflichtigen AP-7, was uns…

Weiterlesen

Casares

Gestern haben wir unseren kleinen Up weg von der Küstenstraße und auf die staubigen Bergstraßen geführt. Es ging immer weiter nach oben und hinter jeder Windung eröffnete sich ein neuer,…

Weiterlesen

Marbella

Von Málaga aus sind wir heute mit unserem wunderbaren Mietwagen nach Marbella gefahren. Unser Auto, ein mausgrauer VW up, fährt gut und scheint als kleines Reisemobil hervorragend geeignet. Es ist…

Weiterlesen

Málaga. Etappe eins in Andalusien.

Gestern sind wir von Dortmund aus nach Málaga geflogen, wo wir die vergangenen beiden Tage verbracht haben und unsere andalusienreise beginnen. Obwohl viele Reiseführer von der Stadt abraten, ist es…

Weiterlesen

Beat of the Week #67.2

Lang hat es gedauert, aber hier kommt nun endlich neue Musik. Die ersten Ideen für das Stück habe ich bereits am 09.November entwickelt und aufgenommen; der Tag nach der Trump-Wahl. Dementsprechend…

Weiterlesen

Ausstellung: ohne Kaffee geht das nicht!

Anlässlich seines 22. Geburtstags zeigt die Ausstellung "ohne Kaffee geht das nicht!" einen bunten und vielseitigen Ausschnitt der Werke des Kasseler Künstlers Johannes Schmidt (Jojo). Seine Werke zeigen neben düsteren und morbiden…

Weiterlesen

Beat of the Week #43

Der Beat of the Week von dieser Woche ist eine Hommage an einen sehr begabten Keyboarder, mit dem ich einige Jahre zusammen Musik machen durfte; aber jetzt wohl nicht mehr.…

Weiterlesen

Oktobercover

Wir haben uns in den letzten beiden Wochen sehr intensiv mit dem Song Avenir von Louane beschäftigt und in mühsamer Kleinarbeit ein Cover aufgenommen. Hier kommt das Ergebnis:   Mitwirkende: Luisa Neurath…

Weiterlesen
Soundtrack Remake: Scrapped #3 (eigentlich #2)
Der Roboter Rust (links) auf der Verschrottungsanlage

Soundtrack Remake: Scrapped #3 (eigentlich #2)

2

Grüße an alle!

Die letzten Wochen waren etwas turbulent und deswegen ist das dritte Remake immer noch nicht fertig. Was ich aber bislang geschafft habe war die Verfeinerung des Orchesterparts im zweiten Stück des Soundtracks. Es klingt jetzt hoffentlich etwas authentischer und nicht mehr so ganz nach eingespieltem VST.
Info zum Stück:
Meine Aufgabe bei diesem Stück war es,um die genauen Worte zu zitieren: „Dieses Bild in Musik ausdrücken.“(Titelbild) (mehr …)

Weiterlesen

Beat of the Wekk #36(.4)

Hallo Freunde,

Omaelse hat sich einen Urlaub verdient! Woran ich das merke? Nunja, für das aktuelle Stück habe ich insgesamt 4 Anläufe gebraucht… Deswegen habe ich mich entschlossen erst einmal eine Sommerpause einzulegen, weshalb das der letzte Beat of the Week vor der Sommerpause wird. Ich werde die Zeit natürlich nutzen um neue Pläne zu schmieden und Ideen zu sammeln. In meinem Kopf spukt nämlich schon jetzt allerlei neues. Ihr dürft gespannt sein!

In der Zwischenzeit könnt ihr ja gern noch einmal in die bisherigen Werke reinhören und veilleicht mit euren Freunden teilen(?). Besonders empfehlen kann ich euch die Stücke von Aung, der vermutlich auch in den nächsten Wochen aktiv ist. Omaelse meldet sich dann Anfang oder Mitte September gut erholt und motiviert zurück.

(mehr …)

Weiterlesen

Soundtrack Remake: Scrapped

Grüße!
Ein neuer Beitrag von jemandem Fremden? Wer ist das und was macht er hier? Ich heiße Aung Kyaw Pyu und bin Mitglied (Pianist) der Band Spacebar. Nach langem hin und her habe ich mich entschlossen mal die Musik, die ich in meiner Freizeit schreibe hochzuladen. Ich habe eine besondere Vorliebe für Film- und Videospielmusik und versuche mich seit längerem daran. Vor knapp einem Jahr habe ich bei einem studentischen Game-Designer Projekt des Jetfoxstudios den Soundtrack für ihr Indie-Game „Scrapped“ geschrieben. Hier einmal die Titelmelodie:

Handlung: Es ist eine postapokalyptische Welt nach dem Ende der Menschheit. Der kleine Roboter „Rust“ erwacht in einer vollautomatisierten Verschrottungsanlage ohne jegliche Erinnerung und macht sich auf die Suche nach dem Sinn seiner Existenz.

(mehr …)

Weiterlesen

Beat of the Week #31 + #32

Entschuldigt bitte, ich bin schon wieder hoffnungslos im Rückstand mit meiner Musik. Diesmal kann ich die Stücke jedoch nachliefern, weil ich sie geschrieben habe und nur keine Zeit hatte sie hochzuladen.

Hier kommen nun die Nachzügler, die sich stärker nicht voneinander unterscheiden könnten. Viel Spaß.
Wie immer freue ich mich über Kommentare und Anmerkungen!

#31:

 

#32

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen